AKTUELLES/ PRESSE

__________________________________________________________________________________


Schoppesänger Vogelbach

Datum: 17.07.2018
Abschluss mit schönen Erinnerungen.
Auf das diesjährige musikalische Wochenende können die Schoppesänger Vogelbach mit schönen
Erinnerungen zurückblicken.
Wie schon seit einigen Jahren fand auch in diesem Jahr das musikalische Wochenende der
Schoppesänger im Naturfreundehaus Harzofen in Elmstein statt.
Dieses Haus bietet für die Schoppesänger die besten Voraussetzungen, da es abseits vom allgemeinen
Trubel in herrlicher Umgebung am Waldrand liegt. Es verfügt auch über einen entsprechend
großen Raum zum Üben, dem im gleichen Haus die Zimmer angeschlossen sind.
Zum morgendlichen Wecken ist auch kein Wecker erforderlich, da ein Hahn in der Nachbarschaft die
Gruppe pünktlich zum Frühstück ruft.
Neben den vielen durchgeführten Singstunden, in denen neue Lieder einstudiert und bereits im
Repertoire vorhandene aufgefrischt wurden, kam auch das Gemeinschaftliche und Gesellige
in der Gruppe nicht zu kurz.
Es ist schon bemerkenswert, wie schnell neue Lieder zum einheitlichen Klang geführt werden.
Diese ist vor allem dem engagierten musikalischen Leiter Thomas Zwick zuzurechnen.
Aber auch die vielen langjährigen Sänger innerhalb der Gruppe unterstützen diese Lernphase
ganz enorm.
Nach Abschluss des musikalischen Wochenendes sind diese einstudierten Lieder bei den
Künftig anstehenden Aktionen vortragsreif.
Ein besonderer Höhepunkt dieses Wochenendes war der Besuch der Totenkopfhütte Maikammer
wo die vielen Besucher mit einem längeren Ständchen der Schoppesänger überrascht wurden.
Gute Resonanz, sowie gute und interessante Gespräche mit den Gästen schlossen sich an.
Für die Schoppesänger ist das große Lob der Zuhörer eine Anerkennung ihres Einsatzes und zeigt,
dass sie mit ihren Liedern nicht nur die ältere Generation, sondern auch durchaus jüngere Leute
ansprechen können.
Besonders hervorzuheben ist die gute kameradschaftliche Geschlossenheit der Gruppe.
Dieses zeigt sich besonders in den geselligen Abendstunden, wo immer Diskussionen und Gespräche
über das täglich Erlebte, gemeinsame Unternehmungen und Auftritte während des Jahres
den Gesprächsstoff liefern.
Einen gebührenden Abschluss fand dieses Wochenende bei einem gemeinsamen Mittagessen
am Sonntag in Lambsborn.
Das musikalische Wochenende hinterlässt bei den Schoppesängern schöne und bleibende
Erinnerungen. 


Werner Dietrich
Betreuer
SCHOPPESÄNGER VOGELBACH
Volkschor Vogelbach e.V.


Abschied und Neubeginn mit den Schoppesänger  an der Fritz-Claus Hütte

 

Im Juni dieses Jahres beendete die bisherige Pächterin der Fritz-Claus Hütte, Frau Schilk ihre

Dienste, um freudigen Ereignissen entgegen zu treten.

Bei dem damaligen Besuch der Schoppesänger wurde Frau Schilk, mit der uns eine gute Zusammenarbeit verband, gebührend verabschiedet.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön !

 

Schön gelegen und von Bäumen des Pfälzer Waldes umgeben, bietet die Hütte eine gute Möglichkeit

für eine Rast, die auch durch die neuen Wirtsleute, kulinarisch erweitert werden kann.

Das Team Wolf hat mittlerweile diese neue Tätigkeit aufgenommen und ist bereit, die bisherige Zusammenarbeit mit den Schoppesängern weiter zu führen.

 

Wie schon in den letzten Jahren besuchen die Schoppesänger aus Vogelbach auch dieses Jahr

im September und im Oktober 2018, jeweils am 3. Mittwoch des Monats, wieder die Fritz-Claus Hütte in Martinshöhe.

Bei unserem nächsten Besuch werden wir das neue Team herzlich begrüßen

 

Am 19. September und am 17. Oktober werden die Schoppesänger jeweils von 15.00 – 17.00 Uhr

zu Gast in der Fritz-Claus Hütte sein.

Gemeinsam mit den Wanderern und den Senioren aus Nah und Fern, freuen sie sich auf einen schönen Nachmittag in fröhlicher Runde.

Für Stimmung und gute Unterhaltung ist wie immer gesorgt.

Auch die neuen Inhaber freuen sich auf diese gemeinsamen Nachmittage und hoffen auf gute Resonanz seitens der Wanderer und sonstiger Gäste.

Für uns Schoppesänger sind diese Nachmittage immer eine abwechslungsreiche Gelegenheit

an die Öffentlichkeit zu treten und unseren Bekanntheitsgrad zu steigern.

Aber auch gute und unterhaltsame Gespräche, unerwartetes Treffen von Bekannten und Freunden

sowie gute Stimmung waren immer garantiert.

Schon heute freuen sich die Schoppesänger darauf, auch Sie wieder in dieser Runde begrüßen zu dürfen.  

 

Werner Dietrich

Betreuer

SCHOPPESÄNGER VOGELBACH

Volkschor Vogelbach e.V.


PRESSEWARTIN

Ulrike Knapp

E-Mail